Direkt zum Inhalt

Kastner & Öhler-Umbau

/up/images/featured/images/graz.jpg

Ich muss gestehen, dass die Diskussion rund um den Kastner & Öhler-Umbau von Nieto Sobejano Arquitectos  mich immer schon interessiert hat, da etwa zur gleichen Zeit der Ex-Tennis-Profi mit seinem Ansuchen für einen Dachausbau einfach abgeblitzt ist – zum Schutz des Weltkulturerbes…

Also, was tut sich momentan in Graz? Viele News gibt es nicht – die Bauarbeiten gehen während der Umbauphase weiter und daher wird das Projekt voraussichtlich erst 2011 fertig sein – und das Dach kommt erst zum Schluss.

Den Anstoß gab es 2005 – der international ausgeschriebene Wettbewerb verfolgte zwei Ziele: Die Sanierung einer der letzten Bausünden der 1970er Jahre und die Modernisierung des Stammhauses. Aber die ganze Geschichte war nicht so einfach – das Welterbe-Komitee lehnte die Umbaupläne von Kastner & Öhler zunächst ab und schickte eine Kommission nach Graz. 2006 hat man schließlich einen Weg gefunden, um das Bauvorhaben zu starten …

Das Highlight ist die Dachfläche: ein riesiger Gastronomie-Bereich und drei Terrassen, die dann einige Touristen dem Schlossberg abwerben, da diese Ebenen interessante Ausblicke auf die Grazer Altstadt bieten wird – ich bin schon gespannt…

http://architekturblog.wordpress.com/

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Ja: 48     Nein: 50

Share

Similar Articles:

Vitrahaus.JPG

VitraHaus

Similar Articles

Share


logo © 2007 4-INDUSTRY, s.r.o. Alle Rechte vorbehalten. Angabensicherheit –  Service Bedingungen