Direkt zum Inhalt

Home.Haus

/up/images/featured/images/homehaus-by-j-mayer-h-archi.jpg

…hab mir endlich mal wieder das DETAIL – Zeitschrift für Architektur + Baudetail 12/2008 geleistet – wenn ich es in Händen habe, frage ich mich immer wieder, wie ich ohne dieses Abo auskomme kann! Jedenfalls habe ich darin das Home.Haus als Velux-Referenzobjekt entdeckt habe und mich aufgrund der innovativen Zeichnung der Fassade und zugeben, aufgrund der schönen schwarz-weiß Fotografie zum Recherchieren anregten…(leider konnte ich dieses Foto nur mehr in Farbe im Netz finden…)

Etwas außerhalb Hamburgs, auf einem am Waldrand gelegenen Grundstück ist ein Wohngebäude für eine betreute Wohngemeinschaft von Kindern und Jugendlichen entstanden. Mit geringen Budget verwirklichten J. Mayer H. Architeken gemeinsam mit Sebastian Finckh dieses Gebäude:

Das 2008 fertiggestellte freistehende viergeschossige Gebäude ist ein klarer, kompakter und wohnhaustypischer Baukörper, der seine äußere Charakteristik durch die reliefartige und zweifarbig gestaltete Fassade erhält.

Im Erdgeschoss befinden sich das Wohnzimmer, Küche mit Esszimmer, Krabbelstube, Büro und Nebenräume. Die Zimmer sind nach Nord-Osten beziehungsweise Süd-Westen orientiert und befinden sich im sowohl im Untergeschoss, als auch im Obergeschoss und Dachgeschoss. Die Fenster im Untergeschoss befinden sich auf standardmäßiger Parapethöhe, da die Außenanlage dahingehend angepasst wurde und im Dachgeschoss ist die Belichtung durch Dachflächen-Fenster gegeben. Ein zentraler Treppenraum dient als Begegnungs- und Kommunikationsraum der Bewohner.

Foto: Dirk Fellenberg

http://architekturblog.wordpress.com/

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Ja: 74     Nein: 88

Share

Share


logo © 2007 4-INDUSTRY, s.r.o. Alle Rechte vorbehalten. Angabensicherheit –  Service Bedingungen